Antike und mittelalterliche Handschriften in der Schweiz
Eine schöne Ressource zu antiken und mittelalterlichen Handschriften in der Schweiz. Geboten werden unter anderem Überblicke zu den Beständen der schweizer Bibliotheken, Hinweise auf Tagungen und Ausstellungen und interessante Quellentexte zur mittelalterlichen Schrift- und Buchgeschichte (hauptsächlich lateinisch mit deutscher Übersetzung).

Die Seite ist übrigens weitgehend zweisprachig (deutsch und französisch) gehalten. Besser wäre es für die Übersichtlichkeit vielleicht gewesen, wenn man die beiden Sprachen getrennt anbieten würde.

[via netbib]
2004-09-11 12:20, von rotula | |comment | Thema: Buecher

 
Leblos?
Schade, dass dieser so hoffnungsfroh stimmende Ansatz für ein deutsches Mittelalterweblog seit September ruht. Rotula war Premiumqualitaet ...

... link  


... comment